Založit novou webovou stránku nebo e-shopChci nový web
aktualizováno: 15.04.2014 08:06:00 

Fachkurs der forstlichen Terminologie

12. Kurs / 12. kurs - Lobeč

12. Kurs / 12. kurs - 07. - 11.04.2008 - Lobeč

12. kurz lesnické odborné terminologie a terminologie z dřevařství a z ekologie se konal již po třetí na zámku Lobeč na Mělnicku.

Kurzu se zúčastnili (někteří pouze částečně):

Ing. Petr Bureš, Krajský úřad kraje Vysočina, odbor životního protředí

Jan Hakl, Uniles, a.s. Rumburk

Ing. Hynek Hladík, Lesy České republiky, s.p., Správa toků - oblast povodí Vltavy Benešov

Ing. Vladimír Krchov, PhD., Ústav pro hospodářskou úpravu lesů Brandýs nad Labem

Ing. Miloš Pařízek, Ústav pro hospodářskou úpravu lesů, pobočka Hradec Králové

Ing. Milena Roudná, CSc., Ministerstvo životního prostředí České republiky

Ing. Karel Vančura, Česká lesnická společnost

Ing. Pavlína Vašíčková, Ministerstvo zemědělství České republiky

Ing. Kateřina Ventrubová, PhD., Ministerstvo zemědělství České republiky

Ing. Bohumil Víša, Česká inspekce životního prostředí, Oblastní inspektorát Olomouc

Lektorem kurzu byl Stan Cejchan, Institut světového lesnictví  

Program kurzu:

07. April 2008, Montag

09:00 Offizielle Eröffnung des 12. Aufbaukurses Deutsche Terminologie für die Fachgebiete Forstwesen, Holzwirtschaft & Ökologie: Dipl.-Ing. Miloš Pařízek, Vize-Direktor der ÚHÚL-Filiale in Hradec Králové.
Vorstellung der Teilnehmer: Fachgebiete, Aufgabenbereiche etc.
09:30 Einführung. Ziele und Verlauf des Terminologiekurses. Verteilen von Referatsthemen an die Teilnehmer.
10:00 Erörterung und Analyse des den Teilnehmern vorab zugesandten Kurseinführungstextes „Wirkung des Klimawandels auf Bäume und Wälder“. Inhaltswiedergabe, Fachbegriffe, Diskussion.
10:30 P a u s e
10:45 Forstliche Terminologie – ein Wechselspiel: Fachbegriff – Definition, Definition – Fachbegriff. Gruppenwettbewerb. Diskussion zu den Fachbegriffen.
11:15 „Streitgespräch“ – Pro und Kontra zu einem aktuellen Thema. Argumentation, Polemik, Polarisierung.
12:00 M i t t a g s p a u s e
14:00 Referate der Teilnehmer. Freier Vortrag (Stichworte vom Blatt).
Fragen, Diskussion, Bewertung.
15:30 P a u s e
15:45 Diskussionsrunde zum Thema: „Warum habe ich den Beruf eines Försters, eines Ökologen etc. gewählt? Welche gesellschaftliche Stellung haben Forstleute heute in Tschechien?“
16:15 Übung Verben 12-1. Auflösung, Diskussion.
16:50 Verteilung von aktuellen Artikeln aus der deutschen Fachpresse an die Kursteilnehmer als Hausaufgabe für den jeweils nächsten Tag: „Dienstag- bis Freitag-Artikel“.
Hausaufgabe Übersetzung (Abgabe bis Mittwoch).
 Blitzlicht - Reflexion des Tagesgeschehens
17:00 Ende des Tagesprogramms

Fototagebuch - Fotodeník

            

08. April 2008, Dienstag

09:00 Begrüßungsrunde. Freie Wiedergabe und Inhaltsbesprechung des „Dienstagsartikels“. Fachbegriffe, Fragen, Diskussion.
09:45 Forstliche Terminologie – ein Wechselspiel: Fachbegriff – Definition, Definition – Fachbegriff. Diskussion zu den Fachbegriffen.
10:30 P a u s e
10:45 Rollenspiel: Z.B. „die linke Tischseite stellt das Entscheidungsgremium und den Geldgeber dar, die rechte Tischseite hat ein tragfähiges Konzept für den Bau einer großen Zellstofffabrik im Süden Böhmens und die Anlage großflächiger Plantagen mit schnell wachsenden Baumarten“. Der Kursleiter ist die – ahnungslose – Öffentlichkeit…
12:00 M i t t a g s p a u s e
14:00 Referate der Teilnehmer. Fragen, Diskussion, Bewertung.
15:00 Übung/Test Leseverstehen 12-1. Auflösung, Besprechung der Fachbegriffe.
15:30 P a u s e
15:45 Entwurf eines Zeitungsartikels nach vorgegebenen Stichworten.
16:15 Vortrag ausgewählter Werke, Diskussion.
16:30 „Streitgespräch“ – Pro und Kontra zu einem kontroversen Thema (z.B. zu einem der Referatsthemen).
16:45 Übung Verben 12-2. Auflösung, Diskussion.
 Blitzlicht
17:00 Ende des Tagesprogramms

Fototagebuch - Fotodeník

                

09. April 2008, Mittwoch

09:00 Begrüßungsrunde. Freie Wiedergabe und Inhaltsbesprechung des „Mittwochsartikels“. Fachbegriffe, Fragen, Diskussion.
09:45 Forstliche Terminologie – ein Wechselspiel: Fachbegriff – Definition, Definition – Fachbegriff. Diskussion zu den Fachbegriffen.
10:30 P a u s e
10:45 „Streitgespräch“ – Pro und Kontra zu einem aktuellen Thema.
11:15 Referate der Teilnehmer. Fragen, Diskussion, Bewertung.
12:00 M i t t a g s p a u s e
14:00 Referate der Teilnehmer. Fragen, Diskussion, Bewertung.
15:00 Übung Werben 12-3. Auflösung, Diskussion.
15:30 Pause
15:45 „Experimentierwerkstatt“: Hana Nováková´s (Deutschlehrerin an der Forstfachschule in Hranice) Probeunterrichtsstunde (auf eigenen Wunsch): Sprachspiele zur Aneignung des Wortschatzes und der Grammatik. Konversationsübung.
Besprechung und Bewertung der Lehrmethoden in der Gruppe.
 Blitzlicht
Abgabe der Hausaufgabe „Übersetzung“.
17:00 Ende des Tagesprogramms

Fototagebuch - Fotodeník

         

10. April 2008, Donnerstag

09:00 Begrüßungsrunde. Freie Wiedergabe und Inhaltsbesprechung des „Donnerstagsartikels“. Fachbegriffe, Fragen, Diskussion.
09:45 Forstliche Terminologie – ein Wechselspiel: Fachbegriff – Definition, Definition – Fachbegriff. Diskussion zu den Fachbegriffen.
10:30 P a u s e
10:45 „Streitgespräch“ – Pro und Kontra zu einem aktuellen Thema.
11:30 Übung/Test Hörverstehen 12-1. Auflösung, Besprechung der Fachbegriffe.
12:00 M i t t a g s p a u s e
13:00 Referate der Teilnehmer. Fragen, Diskussion, Bewertung.
14:00 Begrüßung des neuen Generalsekretärs der Tschechischen Forstlichen Gesellschaft, Dipl.-Ing. Karel Vančura (Jun.). Exkursion. Besichtigung der Weinkellereien Georg von Lobkowitz im Schloss Mělník. Diskussion zum Thema „ökologische Grundsätze des Weinanbaus“.
 Blitzlicht
? Ende des Tagesprogramms

Fototagebuch - Fotodeník

                                    

11. April 2008, Freitag

09:00 Begrüßungsrunde. Freie Wiedergabe und Inhaltsbesprechung des „Freitagsartikels“. Fachbegriffe, Fragen, Diskussion.
09:45 Forstliche Terminologie – ein Wechselspiel: Fachbegriff – Definition, Definition – Fachbegriff. Diskussion zu den Fachbegriffen.
10:30 P a u s e
10:45 Auswertung und Besprechung der Hausaufgabe „Übersetzung“.
11:00 „Streitgespräch“ – Pro und Kontra zu einem aktuellen Thema.
11:45 Übung/Test Hörverstehen 12-2: „Adjektive“. Auflösung, Diskussion.
12:00 M i t t a g s p a u s e
13:00 Referate der Teilnehmer. Fragen, Diskussion, Bewertung.
13:30 Abschlussbesprechung. Siegerehrung und Preisverleihung an die drei besten Kursteilnehmer.
Abgabe der Kursauswertungsbogen. Anregungen der Teilnehmer zur Gestaltung der nächsten Kurse. Anregungen des Kursleiters zur Überbrückung der Zwischenzeit bis zum nächsten Kurs. Diskussion zum Thema „Nächster Kurs: Wo?“. Aushändigung von Teilnahmebescheinigungen.
Großes  Blitzlicht
Schließung des 12. Kurses durch den Generalsekretär der TFG Dipl.-Ing. Karel Vančura (Jun.).
14:00 Ende des 12. Aufbaukurses Deutsche Terminologie für die Fachgebiete Forstwesen, Holzwirtschaft, Ökologie.

Fototagebuch - Fotodeník

              

TOPlist